BILD der FRAU

Ein Spiegel der Frauen Deutschlands

BILD der FRAU
Angebote

Die Bild der Frau ist eine deutschsprachige Frauenzeitschrift, die wöchentlich in der Funke Mediengruppe erscheint. Sie ist der auflagenstärkste Titel in Europa innerhalb dieses Segments und hat aktuell laut Prüfung der IVW (Informationsgesellschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern) 658.730 verkaufte Exemplare. Inhaltlich beschäftigt sich die Zeitschrift mit klassischen Interessensgebieten der weiblichen Leserschaft, wie Gesundheits- und Ernährungsthemen, Mode- und Schönheitstipps, aber auch Reportagen und Hintergrundinformationen zu Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Das Magazin ist im Zeitschriftenhandel oder als Abo erhältlich.

Weiterlesen
Angebote
loading
Weiterlesen: BILD der FRAU

Vielfältiges Themenspektrum

Bild der Frau und das dazugehörige Onlineportal www.bildderfrau.de pflegen ein Selbstverständnis als partnerschaftlicher und informativer Ratgeber ihrer Leserinnen. Sie begegnen Frauen nach eigenen Angaben auf Augenhöhe und bieten ihnen Orientierung, Hilfestellungen im Alltag und Unterhaltung. Als zentrale Rubriken werden Familie und Partnerschaft, ein gesunder Lebensstil, aktuelle Trends in Mode und Einrichtung sowie Neuigkeiten über Prominente bedient. Dadurch entsteht ein vielfältiger Themen-Mix, der eine breite Zielgruppe zwischen 20 und 59 Jahren anspricht und das Interesse seiner Leserinnen in stabilen bis steigenden Abo-Zahlen widerspiegelt. 
Die Zeitschrift legt jedoch Wert auf ein Image, das über seichte Boulevard-Themen hinausgeht. Sie stellt die Probleme und Sorgen ihrer Leserinnen in den Fokus, nimmt diese ernst und begleitet die Frauen auf dem Weg zur Selbsthilfe. Aktuelle politische Themen, die den Diskurs in der Gesellschaft bestimmen, werden ebenso behandelt wie bewegende Einzelschicksale. Dabei bezieht das Magazin selbst Stellung, fördert die Meinungsbildung und vermittelt Werte. Auf diese Weise werden Frauen umfassend informiert und kompetent beraten - mit journalistischer Sorgfalt, doch stets nah am Menschen und mit Herz.

Zielgruppe

Die am Kiosk oder im Abo adressierte Leserschaft der Bild der Frau umfasst Frauen vom jungen Erwachsenenalter bis zum Beginn der reiferen Lebensjahre. Das Magazin beschreibt seine Leserinnen als aktiv und mitten im Leben stehend. Sie begegnen den Herausforderungen des Alltags mit Tatkraft und Organisationstalent, schaffen den Spagat zwischen Familie und Beruf und sind vielseitig an ihrem Lebensumfeld interessiert. Nützliche Tipps aus den Ratgeberrubriken der Zeitschriftnehmen sie dankbar an.

Neben den täglichen Pflichten ist es der weiblichen Zielgruppe wichtig, die schönen Dinge des Lebens bewusst zu genießen. Mit kreativen Rezeptideen, Anregungen zur Schönheitspflege und unterhaltsamen Geschichten aus der Welt der Stars versteht es Bild der Frau, ihren Leserinnen kleine Auszeiten der Entspannung zu schaffen.
Sie finden Unterstützung bei zu treffenden Entscheidungen, beginnend bei der Zusammenstellung des Speiseplans bis zur Auswahl des richtigen Stromanbieters. Die angesprochenen Frauen interessieren sich für Verbraucherthemen und nehmen in ihren Familien oft selbst eine Stütz- und Ratgeberfunktion ein. In der Zeitschrift haben sie die Möglichkeit, ihren eigenen Erfahrungsschatz mit anderen Leserinnen zu teilen. In dem Ressort "Frauen helfen Frauen" finden Ratsuchende Beistand von Gleichgesinnten, während unter "Ihre Meinung zählt" Leserbriefe mit unterschiedlichen Ansichten zu aktuellen Heftthemen eine Plattform erhalten.

Gesellschaftliches Engagement

Frauen stark zu machen und karitative Arbeit zu fördern, gehört zu den erklärten Zielen des Magazins. Seit 2006 werden alljährlich mehrere nicht prominente Frauen mit dem Preis "Goldene Bild der Frau" ausgezeichnet, die ehrenamtlich besondere Leistungen erbringen. Damit würdigt die Redaktion Frauen mit Vorbildcharakter, die den Leitgedanken des Magazins im Alltag leben.

Bitte warten Sie...