F.A.Z. und F.A.S. im Kombi-Abo

Frankfurter Allgemeine Zeitung und Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Abo

Keine Frankfurter Allgemeine Zeitung und Sonntagszeitungs-Ausgabe mehr verpassen!

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung, auch F.A.Z. abgekürzt, ist eine überregionale Tageszeitung, die im November 1949 das erste Mal erschien und ihren Schwerpunkt neben politischen und kulturellen, unter anderem auf wirtschaftliche Sachverhalte legt.

Sitz der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ist Frankfurt und Berlin; in der namensgebenden Stadt Frankfurt verboten die Nationalsozialisten 1943 die damalige Frankfurter Zeitung.

Einige dieser Redakteure sahen nach dem Krieg in einer Neugründung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung die Möglichkeit, „Deutschland gegenüber der Welt nicht nur eine Stimme zu geben“ (http://verlag.faz.net), sondern sich der „Wahrheit der Tatsachen“ (ebd.) und der Meinung Andersdenkender verpflichtet sah. Dies spiegelt sich beispielsweise darin, dass es damals wie heute keinen Chefredakteur gibt, sondern 5 Herausgeber, die sich in Ihrer Arbeitsweise an ihr Ethos und Gewissen gebunden sehen. Somit zählen journalistische Unabhängigkeit sowie Qualität und Meinungsvielfalt zu den Merkmalen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, deren Anteile mehrheitlich die sogenannte FAZIT-Stiftung hält.

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung oder auch F.A.S. ist seit Ende 2001 im gesamten Bundesgebiet erhältlich und informiert einmal wöchentlich in einem preisgekrönten Layout. Das Angebot der Frankfurter Allgemeinen Zeitung war ursprünglich zunächst ausschließlich auf das Rhein-Main-Gebiet begrenzt, dann jedoch flächendeckend auf ganz Deutschland als komplettes Einzugsgebiet ausweitet worden.

Die komplett farbig gestaltete Sonntagszeitung setzt redaktionelle Inhalte mithilfe einer recht großen Anzahl an Bildern um und setzt dabei auf qualitativ hochwertige Unterhaltsamkeit.

Als Kind der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sind für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung  ebenfalls die fünf Herausgeber D'Inka, Kohler, Nonnenmacher, sowie Steltzner verantwortlich.

Neben Reportagen und erhellenden Informationen zu Hintergründen geben Interviews und Analysen ein breites Stelldichein aus Form, Inhalt, Farbe und Stimmung.

Frankfurter Allgemeine Zeitung und Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Angebote

Probeabo


Mehr in der Kategorie: 'Zeitungen'